Aktuelles

10.11.2013 (aktualisiert)

LICHTBILDVORTRÄGE IN DER KOMMENDEN WINTERSAISON

Aus eigener Kraft durch Feuerland und Patagonien

25.11. und 26.11.2013 in Hattersheim (PREMIERE)

Südringtreff, Südring 16, Hattersheim um 19.30 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Weitere Termin für 2014 in Vorbereitung.

Unterwegs in Rumänien und der Slowakei

20.11.2013 in Heidelberg

Volkshochschule Heidelberg, Bergheimer Str. 76, Heidelberg um 19.30 Uhr

Eintritt: 7,- € (5,- € für Mitglieder des Deutschen Alpenvereins)

Veranstalter: Sektion Heidelberg des Deutschen Alpenvereins

Weitere Termine für 2014 Vorbereitung

Für viele Deutsche gehören Rumänien und die Slowakei zu Ländern, die mit Vorurteilen behaftet sind. Eine Reise dorthin würden immer noch viele ablehnen. Genau aus diesem Grund möchte sie Martin Moder in bekannte und unbekannte Gegenden dieser zwei Länder mitnehmen und von dem Reiz der herrlichen Landschaften berichten.

Die Reise startet in Rumänien, wo zuerst ein Besuch der Hauptstadt Bucureşti (Bukarest) auf dem Programm steht. Von hier sind es lediglich etwas mehr als 100 Kilometer bis in die Südkarpaten. Wir durchqueren das Bucegi-Gebirge und wandern nach Bran, wo das berühmte Schloss zu einer Besichtigung einlädt. Nach einer Wanderung im Retezat-Gebirge führt die Reise in die Region Maramureş im Norden des Landes. Eine Fahrt mit der Dampfeisenbahn durch das Valea Vaser (Wassertal) dürfte zu den eindrucksvollsten Erlebnissen einer Tour durch Rumänien zählen. Zum Abschluss lädt uns das Donaudelta ein. Auf Spaziergängen und Bootsfahrten kann man die Erlebnisse der Reise wirken lassen und sich vom Alltagsstress erholen.

Der zweite Teil des Vortrags führt uns in die Slowakei. Herrliche Städte und Gebirgszüge laden zu einem ausgiebigen Besuch ein. Zu den Höhepunkten der Slowakei zählt zweifelsfrei die Hohe Tatra. Es ist das kleinste Hochgebirge der Welt und mit 2.655 Meter ist die Gerlachovský štít (Gerlsdorfer Spitze) der höchste Gipfel des gesamten Karpatenmassivs. Wanderungen durch Schluchten des slowakischen Paradieses, eine Floßfahrt auf dem Dunajec sowie Besichtigungen der Burg Bojnice und des Špišký hrad (die Zipser Burg) runden die Reise durch die Slowakei ab.

22.04.2013

Heute bin ich von meiner zweiten Südamerikareise erfolgreich zurückgekehrt. Aus zeitlichen Gründen habe ich auf die zeitnahe Erstellung des Blogs verzichtet. Dies wird aber in den nächsten Tagen nachgeholt. Der Südamerikateil meiner Seite wird komplett aktualisiert und mit dem Tagebuch der letzten Reise ergänzt. Der zweite Teil der Reise wird zusätzlich auch in spanischer Sprache zu lesen sein, damit sich meine spanischsprechenden Freunde ebenfalls über die Reise informieren können.

25.08.2012

Aus zeitlichen Gründen konnten ich in der letzten Zeit leider keine Bilder und Reisereportagen einstellen. Zukünftig wird auf meiner Seite nur noch von neuen Reisen berichtet, die nicht bereits in irgendeiner weise vorgestellt wurden. Ausnahme bilden Wanderungen in der Slowakei, wo in Kürze wieder neue und bisher unveröffentlichte Wanderungen in der Hohen Tatra und dem Slowakischen Paradies vorgestellt werden.

 

Hinterlasse eine Antwort