04.04.2011 – Die glanzlose Stadt

Viel zu schreiben gab es heute nicht. Zusammen mit Sebastian aus Chile spazierte ich durch die Stadt. Mittags kochten wir gemeinsam – es gab leckeres Rinderfilet. Danach wurde die Internetseite aktualisiert und gegen 20.00 Uhr geht es an den Busbahnhof.

Da ich in Santiago die verbleibende Zeit noch etwas in Ruhe genießen möchte, wird das nächste Update erst zum Wochenende aus Deutschland erfolgen.

Typische Straßenszene in Osorno

Am Festungsturm

 

Die Überreste der Festung "Maria Luisa"

"Kapitalistenmenü" - 172.000 Pesos beträgt in Chile der Mindestlohn (umgerechnet etwa 250,-€)

 

Hinterlasse eine Antwort